Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Sonntag, 26. Mai 2013

Frühlingsbotschaft

Hallo ihr Lieben,

heute geht es weiter mit meiner Frühlingsreise und ich werde auch so lange weiter machen bis der Frühling endlich auch den Weg zu uns gefunden hat!!! :) Gestern hatten wir ein super "schönes" April-Wetter: erst Regen, dann Sonne, dann Wind und Regen zusammen und zu guter Letzt wieder kurz bewölkt mit Sonne... Langsam könnte man von einer Frühlingsdepression sprechen - aber ich lasse mich nicht unterkriegen und ich hoffe, ihr euch auch nicht!! :)

Daher suchte ich im Netz nach einem passenden Frühlingsgedicht und wurde auch fündig.
Am besten gefällt mit der letzte Vers: "Winter, Winter räumet das Feld." :D








Frühlingsbotschaft

Kuckuck, Kuckuck ruft aus dem Wald:
Lasset uns singen,
Tanzen und springen!
Frühling, Frühling wird es nun bald.

Kuckuck, Kuckuck lässt nicht sein Schrei'n:
Kommt in die Felder,
Wiesen und Wälder!
Frühling, Frühling, stelle dich ein!

Kuckuck, Kuckuck, trefflicher Held!
Was du gesungen,
Ist dir gelungen:
Winter, Winter räumet das Feld. 
 

(Autor: August Heinrich Hoffmann von Fallersleben)


Liebe Grüße, Eure Josi


Kommentare:

  1. Liebe Josi,

    tolles Gedicht, das gefällt mir. Wie schade, bei uns hat man gestern leider gar keine Sonne gesehen und kalt ist es auch .

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen
  2. Schöner Frühlingsgruß.Herzlichst Jana.

    AntwortenLöschen
  3. Ja, das können wir brauchen. Es ist zwar mal wieder kurzzeitig angenehmer und regenärmer, aber das hält ja leider nicht länger an.
    Seufz.

    Liebe Grüße
    Nian

    AntwortenLöschen
  4. Schöner Blogbeitrag :)
    Viele liebe Grüsse Babs

    AntwortenLöschen

Follow my blog with Bloglovin Google+/a>