Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Donnerstag, 27. Februar 2014

Wofür ich im Februar dankbar bin [BIWYFI]

Hmm... da muss ich tatsächlich etwas grübeln (?!)

Dankbar bin ich, dass ich im Februar...

... kein Schnee schippen musste.
... kein großartigen Stress im Alltag hatte.
... mal wieder Skifahren war, bei traumhaften Wetter.
... die ersten Frühlingsblüher sehen durfte.
... ein paar warme Sonnenstahlen einfangen konnte und
... viele Zeit für mich und meine Lieben hatte. 

Für was seit ihr dankbar im Februar?




Noch mehr Beiträge zu Nic's Fotoaktion findet ihr hier*klick*

Liebe Grüße, Eure Josi

Kommentare:

  1. Wie immer schöne Fotos ;) Das scheint ein schöner Februar für dich gewesen zu sein!

    Liebe Grüße, Jessica

    AntwortenLöschen
  2. Das ist wirklich eine schöne Idee, mal innezuhalten und sich Gedanken darüber zu machen, für was man alles dankbar ist. Man lebt immer so in den Alltag, ist oft in Hetze, regt sich über Kleinigkeiten auf und vergisst, wie gut man es eigentlich hat.

    Wofür bin ich im Februar dankbar?
    - darüber das der Winter ausgefallen ist und wir einen wunderschönen Vorfrühling genießen dürfen
    - wir viele schöne Sonnentage hatten
    - ich schöne Stunden mit meinen Lieben verbringen konnte
    - dafür das es denen, die mir besonders am Herzen liegen gut geht
    - ich einfach glücklich sein darf

    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
  3. Zeit für geliebte Menschen finde ich auch immer sehr wichtig! Und was für ein schöner Rotton bei den Blumen!
    Liebe Grüße
    Ute

    AntwortenLöschen
  4. Zeit für die Lieben, für mich auch das Wichtigste überhaupt. Das Makro von der Rose wirkt, wie ein Tütü in rot, zart, Lage für Lage... wunderschön...
    Liebe Grüße
    Kebo

    AntwortenLöschen
  5. wunderschön. ganz tolle fotos!
    ♥liche Grüße, doro K.

    AntwortenLöschen

Follow my blog with Bloglovin Google+/a>